Ein JavaScript Fehler ist aufgetreten.

Ü-Ei Spiel

Kegelspiel - Ü-Ei Spiel

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Ü-Ei Spiel - Nichts für Grobmotoriker Ü-Ei Spiel - Nichts für Grobmotoriker

Und so geht´s: Es werden entsprechend der Anzahl an Keglern im Club Überraschungseier gekauft und verteilt. Wenn das Spiel startet (am Besten auf Zuruf eines Unbeteiligten), muss der Kegler mit dem Ü-Ei schnellstmöglich versuchen, den Inhalt des Eis aufzubauen, bzw. zu puzzeln oder was auch immer verlangt wird.

In der Zwischenzeit kegeln die anderen Mitglieder in die Vollen und die entstehende Summe wird gebildet. Das Spiel ist erst beendet, wenn der "Bastler" das ganze Ei ordnungsgemäss aufgebaut und die Schokolade gegessen hat.

Ganz wichtig ist zu erwähnen, dass zuerst das Ei ausgepackt, dann die Schokolade gegessen werden muss, und dann erst das eigentliche Ü-Ei aufgemacht werden darf.

Hat der "Bastler" nur eine Figur, ist er natürlich ziemlich schnell aus dem Schneider. Hat er Pech, kann das Bauen schon ein wenig dauern. Besonders viel Spass macht das Spiel nach reichlich Alkoholgenuss!!!

Bewertung:

Die Beiden, bei denen am meisten Holz erkegelt wurden, verlieren und erhalten zwei Pumpenstriche

Pumpe = Strich für Kasse

9er und Kranz = Strich für alle anderen Mitglieder

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Die 12 Geschworenen

Der Kegelclub "Die 12 Geschworenen" wurde 1993 durch zwölf Mitglieder im westfälischen Münster gegründet.

Wir treffen uns alle vier Wochen im Sport-Center Borkstrasse in geselliger Runde.

© 1999 - 2017 - 12 Geschworene - Kegelclub - Münster

Suchen

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt Anmelden!

Anmeldung Benutzerkonto